tangs kantine in kreuzberg

 

 

im kampf gegen die nasse kälte hilft eigentlich nur eins: SUPPE. und herzerwärmendes.

suppe gibts auf bestellung, da fiel die entscheidung leicht. und da wir gerade im graefekiez unterwegs waren, beschlossen wir nun endlich einmal tangs kantine auszuprobieren. liebhaber chinesischer küche haben es in deutschland nicht leicht. das liegt wohl daran, daß der erfolgsorientierte chinese sich schon seit jahrhunderten lieber andere länder als auswanderungsziele vornimmt. in deutschland ist mir jedenfalls kein noch so kleines china town bekannt, aus dem heraus sich so etwas wie eine authentische chinesische esskultur entwickelt haben kann. der chinese den wir kennen, führt in der einrichtung goldfischteiche mit kleinen springbrunnen, geschnitzte sitznischen unter künstlichen pagodendächern und eine speisenkarte mit glutamatverseuchten gerichten, die in china völlig unbekannt sind. in berlin können wir immerhin das good friends vorweisen. das ist nun wiederum so chinesisch, daß nicht nur die z.t. wirklich guten gerichte authentisch sind, sondern auch die karge einrichtung mit den schrecklichen stühlen und dem leuchtröhrenlicht. für menschen die nicht nur auf essen sondern auch auf athmosphäre wert legen, ist das good friends bedauerlicherweise immer eine schwierige wahl.

seid unseren jeweiligen chinareisen sind meine begleitung und ich aber angefixt auf unsere jeweiligen lieblingsspeisen.  weit vorne in unserer gunst: die wan tan suppe. neugierig und verfroren landen wir also in tangs kantine. es ist dienstag und recht leer. die einrichtung ist ok und wird im wesentlichen getragen von den drei riesigen roten lampions die von der decke hängen. wir bestellen eine wan tan suppe und trauen uns auch an eine sauerscharf suppe. scharf ist ja schön bei kälte. aber sauerscharfsuppe kann auch ganz schön gruslig sein. diese hier ist es nicht. es ist in der tat die beste sauerscharfsuppe die ich je in deutschland gegessen habe. nicht glibberig, sondern nur geschmeidig am gaumen. scharf hält sich mit sauer in der waage und auch das salz ist nicht vergessen worden. das ist hingegen bei der wan tan suppe der fall. die brühe ist lahm. nur die wan tans retten das ganze. eine aromatische lockere fleischfüllung in schmelzigem teig.

zu meiner freude gibt es auch bao zi. die habe ich in peking lieben gelernt. große lockere gedämpfte hefeklöße mit den interessantesten füllungen. und tatsächlich! die bao zi in tangs kantine sind ganz dicht dran! welch eine freudige überraschung.

sehr zu empfehlen.

der rindfleischsalat hingegen fanden wir etwas merkwürdig. das fleisch war zart aber es fehlte salz und irgendwie eine idee, warum das ganze salat sein soll.

also hingehen werde ich definitiv noch mal und die dim sum probieren. die sahen am nachbartisch nämlich auch gut aus!

auf den fotos seht ihr die bao zi in tangs kantine und die an meinem lieblingsimbiss in peking.

 

Bild_1855Bild_1320

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s