das nansen in neukölln

das nansen ist unser berliner familiengeburtstagsrestaurant geworden. bei bereits zwei sehr zufriedenstellenden geburtstagsvisiten sei die feststellung/prognose erlaubt, auch wenn familienintern bekannt ist, das die beiden nächstanstehenden geburtstage nicht dort gefeiert werden, sondern in südostasien und in zentralspanien. egal, die feierdichte von zwei geburtstagen in einem jahr bei einer ländermässig verzweigten familie rechtfertigt diese feststellung. und natürlich auch die küche vom nansen, das von meiner mutter, dem aktuellsten geburtstagskind, immer semiabsichtlich als nonsens bezeichnet wird. mir als NNN (neunordneuköllnerin) erscheint die geschäftsidee des nansen, sehr gutes essen nach nordneukölln zu holen, nicht als nonsens. ganz im gegenteil!! wer wäre nicht dankbar für rinderfilet mit blutwurst und meerettich oder ochsenschwanzragout im schweinenetz mit pastinaken und gelbe beete? oder für eine schwarzwurzelquiche mit artischokensalat oderein wirklich delikates lakritzparfait?? meine kulinarisch nicht eben anspruchslose familie geriet jetzt schon zweimal in einen glückstaumel! sogar meine latent eher etwas schuechternen eltern bestanden darauf den koch kennenzulernen! der war lustigerweise auch eher schüchtern, obwohl er seine visite an unserem tisch (latent schüchtern meets wirklich schüchtern) gut gemeistert hat. an der weinkarte könnte noch etwas gearbeitet werden, die nachlässige einrichtung ist wohl programm, aber alles in allem ist ein besuch lohnens- und empfehlenswert!
und die bedienung war freundlich und gut!!

p.s. auf die bei schlechtem licht gemachten fotos verzichte ich besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s