antique cafe in prag (kleinseite)

hier nochmal nicht mehr live aus prag: das kleine liebevoll mit trödel eingerichtete antique cafe liegt direkt am beginn der treppe die zur prager burg heraufführt. es war uns schon am vorabend aufgefallen und wir haben es uns gleich für den kommenden tag als mittagsziel nach der obligaten burgbesichtigung erkoren. nach den bereits beschriebenen irrungen des vorabends waren wir froh nach der gründlichen erkundung des burgareals inkl. st. veits dom und st. georgskirche ein ziel zu haben, um dort gemütlich die fensterstürze revue passieren zu lassen! was man halt als interessierter tourist so tun möchte. wir haben uns dann aber mal wieder hauptsächlich über die absurde qualität des gebotenen essens reden müssen. am ehrlichsten waren die wuerste. da steckte noch echtes metzgerhandwerk drin! gute würze, angenehmer fettanteil, keine wahrnehmbaren geschmacksverstärker, richtiger knackpunkt. mama hat richtig gewählt! meine speckknödel auf sauerkraut waren schrecklich convenience: dröge und pappig am gaumen mit einer knorpeligen speckfüllung. am schlimmsten hat es meinen vater erwischt, der mit seiner für ihn eh schon gewagten bestellung (kein fleisch, teigware und alles extrem unmediterran) eines palatschinkens mit spinat und käse ziemlich daneben gegriffen hat. ich sage nur: das ganze war mit scheibletten überbacken! fazit: in dieses hübsche cafe nur mit geringen kulinarischen erwartungen einkehren!!

Foto_3Foto_1Foto_5Foto_4Foto_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s