Pferdeburger für Anfänger

Wir wollen es ganz bewusst. Aufgerüttelt durch den sog. Pferdefleischskandal, wollen wir es wissen! Wie schmeckt ein Pferdeburger wirklich?

Im Karstadt am Hermannplatz sind wir fündig geworden. Hier gibt es Pferdefleisch! Wir machen sogar ein Schnäppchen. Der Pferdeschmorbraten ist wegen drohendem Ablauf des Mindeshaltbarkeitsdatums reduziert. Kauft keiner mehr Pferdefleisch? Auch nicht bewusst? Wir ergattern ein Kilo für ca. 10 €. Schönes mageres Pferdefleisch.

Und dann machen wir einen Burger daraus, comme il faut! Wir lassen das Fleisch durch den Fleischwolf, würzen und formen es. Es hat eine wunderbare Farbe und einen leicht süsslichen Geruch. Wir backen die Brötchen. Dazu mixen wir eine Guacamole aus Avocado, Ziegenfrischkäse und Koriander. Tomate, Gurke, rote Paprika und Jalapeños sind auch mit dabei. Byodos Ketchup verrühren wir mit einer Chipotle Sauce. Auf die in der Grillpfanne angebratenen Patties kommt eine Scheibe Ziegenkäse. Wir bauen den Burger zusammen und essen ihn mit Genuss.  Gibt es einen Unterschied zu Beef? Ja! Die Röstaromen sind milder. Das Fleisch ist süsslicher. Ein bisschen wie Straussenfleisch oder junges Reh. Das Fleich ist extrem mager, aber nur wenig trocken. Es ist ein toller Burger und wir essen ihn mit Genuss!

Die schönen Fotos sind von www.ulikohl.com

777877980686775677667786779777420722

Advertisements

2 Kommentare

  1. Tom · Mai 2, 2013

    Pferdefleisch, Chipotle-Sauce, Guacamole und selber gebackene Brötchen. Meine Fresse habt ihr alles richtig gemacht 🙂 Jetzt bin ich schon etwas neidisch!

    Weitermachen 😉

    Gruß Tom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s