Erntezeit – Glück in Bildern und Brombeerkonfitüre

Dieser Sommer ist wirklich magisch. Kommt es nur mir so vor? Überall wird geerntet, überall ist alles reif: bei Freunden im Garten, in den Alleen in Brandenburg, bei Rügen auf der Insel Öhe, an den Seen in Mecklenburg Vorpommern….Johannisbeeren, Stachelbeeren, Bohnen, Mirabellen, Zwetschgen, Brombeeren, Zucchini und Zucchiniblüten… Überall wird gepflückt, gesammelt, gekocht und eingemacht. Jedes Wochenende gibt es ein neues Ernte-Entzücken! Das ist wirkliches Glück.
Über meine neuentdeckte Likörfaszination habe ich ja schon geschrieben. Hier kommt ein Rezept für Brombeeerkonfitüre mit Wodka. Gerechnet für 1 kg Brombeeren, bei größerem Pflückglück einfach hochrechnen!

1 kg Brombeeren von der Insel Öhe oder anderswoher
250 g Rohrzucker
3 Essl. Konfitura Geliermittel von Biovegan
4 Essl. frischgepresster Zitronensaft
200 ml Wodka
5-6 Gläser mit Schraubverschluss (Füllmenge 250 ml)

Eine Kaffeeuntertasse für die Gelierprobe in das Gefrierfach legen.
Die gewaschenen Brombeeren in einem ausreichend großen Topf mit dem Zucker und dem Geliermittel mischen. Langsam zum Kochen bringen. Gut rühren und wenn die Mischung einmal gründlich aufgekocht ist Zitronensaft und Wodka dazugeben. Alles gut verrühren und noch einmal aufkochen lassen. Für die Gelierprobe ein Klecks Konfitüre auf den vorgekühlten Teller geben. Für 2 Minuten in den Kühlschrank geben, währenddessen im Topf die sanft kochende Konfitüre weiter rühren. Die Gelierprobe aus dem Kühlschrank holen und überprüfen ob die Konfitüre fest geworden ist. Falls ja in Gläser abfüllen, die Gläser umdrehen und auf dem Deckel stehend abkühlen lassen (dabei ist überflüssige Luft aus den Gläsern entwichen). Sollte die Gelierprobe nicht fest sein, sondern am schräg gehaltenen Teller rutschen, muss man noch etwas Konfitura einarbeiten. Die Konfitüre vom Herd nehmen. Dann in eine Tasse etwas Konfitüre geben etwas abkühlen lassen und darin 1 Esslöffel Konfitura auflösen. Diese Mischung zu der Konfitüre in den Topf geben und noch mal alles aufkochen. Jetzt sollte die Gelierprobe positiv sein (sonst eben alles noch mal, das ist aber unwahrscheinlich).

P.S. Üblicherweise empfehle ich in meinem Blog nicht sehr viele Produkte. Aber das Geliermittel Konfitura von Biovegan hat es mir angetan, weil man unabhängig vom Zucker anders als bei konventionellen Gelierzuckermischungen gelieren kann! Ich mag meine Konfitüren einfach nicht so süß.
P.P.S. Als Serpieri Fan mag ich auch den sprachlichen Anklang von Konfitura.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s