Bite Club – be an early biter!

An einem wunderschönen lauen Sommerabend vor genau zwei Wochen öffnete der Bite Club an der Arena seine Pforten. Von nah und fern strömte alles was jung, international und hip(ster) ist nach Treptow und bevölkerte den Platz vor der Hoppetosse. Gute Laune, schöne Menschen, musikalische Untermalung, schönes Wetter…. der Bite Club war definitiv the place to be! Aber war er auch the place to eat?

Darüber muss ich leider ein anders Mal berichten! Als ich gegen 20:00 Uhr im Bite Club eintraf, habe ich nämlich nur noch lange Schlange an beinahe ausverkauften Ständen vorgefunden. Einige Stände waren sogar schon zu. Waren sie die FoodStars des Abends? Oder hatten sie bei den Mengen zu vorsichtig kalkuliert? Das wird ein Mysterium bleiben.

Jedem der heute zum Bite Club möchte und vorhat dort etwas zu Essen oder zu trinken sei also empfohlen: BETTER BE AN EARLY BITER!

Der aufkommende Street Food Hype und schöne Sommerabende sind bestimmt ein Erfolgsrezept für den Bite Club der im Sommer alle zwei Wochen den Street Food Thursday in der Markthalle Neun quasi ergänzt. Der Erfolg gibt den Betreibern Recht. In Berlin ist mehr Platz für Street Food! Und viel Interesse an coolen internationalen Snacks wie guten Burgern, Hot Dogs, asiatischen Baguettes, indischem Gebäck, spanischen Tapas oder eine wilde Mischung aus allen Einflüssen.

Ich muss das Essen beim Bite Club nachholen. Angesichts der Schlangen an den Ständen und meines Hungers bin ich nämlich mit Freunden Falafel essen gegangen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s