Pampa aus der Pfanne – Steak vom Pferd mit Pimientos und Chimichurri

Chimichurri ist eines meiner Lieblingswörter. Es liegt so gut auf der Zunge. Auch im besten Sinn des Wortes, denn Chimichurri kann man essen. Chimichurri kommt aus Argentinien und ist so eine Art scharfes Pesto, das dort zum Asado gereicht wird. Ein Asado ist eine sehr sympathische Grillveranstaltung bei der unglaubliche Mengen an Fleisch und Würsten auf der Parilla (dem Grill) über heißen Kohlen gegrillt werden. Manchmal gibt es auch ein bisschen Gemüse dazu.
Argentinien steht ganz oben auf meiner Reiseliste (nicht ganz alleine zugegebenermassen). Wie so oft versuche ich mein Fernweh kulinarisch zu befriedigen: Pampa aus der Pfanne! Zu einem sehr zarten und mageren Pferdesteak gibt es gebratene kleine grüne Paprikas und eben Chimichurri.

So geht mein Chimichurri:

1 Bund Petersilie gezupft
1 Bund Oregano gezupft
1 Tl getrockneter Chiliflocken
1 kleine Zwiebel geschält sehr fein gewürfelt
2 dicke Zehen Knoblauch geschält fein gewürfelt
ca 100 -150 ml Olivenöl
ca 50 ml Rotweinessig
Salz Pfeffer
Die Kräuter und die Chiliflocken in einem hohen Gefäß mit dem Öl pürieren.Den Rotweinessig, Zwiebeln und Knoblauch einrühren (nicht mehr pürieren), mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.Alles vor dem Servieren etwas ziehen lassen.

Dazu trinke ich einen 2011er Malbec Catalpa vom argentinischen Weingut Atamisque.Den habe ich mal geschenkt bekommen. Keine Ahnung mehr von wem. Jedenfalls hatte der Schenker keinen schlechten Weingeschmack: üppig, samtig, fruchtig, wuchtig. Danke nochmal!

Advertisements

Ein Kommentar

  1. geigerphotos · Dezember 19, 2013

    lekkerst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s