Mojo verde – Sommer reloaded

Es gibt mojo rojo und es gibt mojo verde. Die Farbe der als Grundzutat benutzten Paprikas gibt beiden Varianten dieser traditionellen Sauce der kanarischen Inseln ihren Namen. Mojo rojo wird aus roten und mojo verde aus grünen Paprikas gemacht. Die Farbe bestimmt natürlich auch den Geschmack. Mojo rojo ist zugleich lieblich und durch roten Chili feurig. Mojo verde ist herber, durch grünen Chili pikant und mit Koriander gewürzt kräutrig aromatisch. Etwas Limone passt nicht nur farblich zur Gesamtkomposition, sondern verleiht auch eine feine Säure.
Die Farben der Saucen bestimmen auch ihren Einsatz beim Würzen. Mojo rojo für rotes Fleisch, mojo verde für helles Fleisch und Fisch. Zu Gemüse passt beides wunderbar. Und überhaupt sollte man sich bei Kombinationen sowieso nach dem persönlichen Geschmack richten. Nach Sommer schmeckt es immer!

Natürlich gibt es mojo verde Rezepte wie Sand an den kanarischen Stränden. Ich verrate jetzt hier auf vielfachen Wunsch meiner Mutter mein ultimatives Geheimrezept für 4-6 Portionen mojo verde:

3 große grüne Paprika
1 grüne Chilischote
1 kleine Zwiebel
100 ml Olivenöl
2 dicke Knoblauchzehen
1 Tl. Kreuzkümmel
1 Bund Koriander
Saft von einer Limone
1 Tl. Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Die Paprika entstielen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Beides in einer Pfanne in einem Viertel des Olivenöls anbraten, bis die Paprika weich und leicht gebräunt ist. In ein hohes Gefäß geben, die restlichen Zutaten dazugeben und mit dem Pürierstab zu einer nicht allzu feinen eher breiigen Sauce mixen. Koriander zupfen und Blätter kurz untermixen. Evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Vor dem Servieren ein paar Stunden abkühlen und durchziehen lassen. Der Mojo hält sich 4-5 Tage im Kühlschrank.

Der Mojo kann nach Herzenslust variiert werden: Den Chili weglassen oder mehr drantun. Ziegenkäse dazugeben. Und immer dran denken: Wenn Mojo, dann Sommer! Zumindest im Herzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s